Herzlich Willkommen bei ENERLIFE

Heilpraxis und Mobile Massage von Wolfram Federschmidt!

Meine Expertise

Enerlife-Massagen

Tension-Release

(Rücken,Schultern, Nacken, Arme)

30 min

Back-Relief

 Rücken-Entlastungsmassage

30 min

Deep Ocean

Ganzkörpermassage

60/90 min

Fresh Walk

 Fußmassage

30 min

Beauty Relax

 Gesichts-Lymphdrainage

30 min

Kunden Referenzen

Josef Leibacher

„Nachdem ich Wolfram Federschmidt schon seit mehr als 10 Jahren durch seine mobile Massage in unserer Firma kenne, habe ich mich vor einigen Jahren entschlossen, die wohltuenden Behandlungen auch in meiner Freizeit zu genießen. So gönne ich mir einmal im Monat eine zusätzliche Energie-Massageeinheit. Seine ruhige Art helfen mir beim Abschalten und durch die Ganzkörpermassage kommt der Körper relativ schnell in eine Tiefenentspannung. Dabei ist sein Ansatz, den Menschen mit der Natur und deren Heilkräfte in Verbindung zu bringen und dies spürt man auch in seiner Tätigkeit. Durch die Stimulierung der Energiezentren hilft er dem Körper, seinen natürlichen Ausgleich zu finden. Das Wohlbefinden nimmt zu und hält teilweise auch mehrere Tage an. Herr Federschmidt ist sehr zuverlässig, engagiert und arbeitet zu unserer und meiner vollsten Zufriedenheit. Ich kann ihn wärmsten empfehlen.“

Michaela Schindler

„Ich kenne Wolfram Federschmidt schon seit vielen Jahren durch die regelmäßigen Enerlife-Massagen, die er in der Firma anbietet, in der ich tätig bin. Inzwischen wissen wir (mein Mann und ich) auch seine regelmäßigen Hausbesuche sehr zu schätzen. Meine Rückenprobleme verschwanden und auch die Nackenschmerzen konnten durch seine Behandlungen schnell auf ein absolutes Mindestmaß gelindert werden.

Thomas Müller

„Massagebehandlungen von Wolfram sind immer etwas Besonderes und eine wahre Wohltat. Die Zeit scheint (leider!) immer wie im Flug zu vergehen. Ich werde auch nie vergessen, wie sehr seine Behandlungen und sein Fachwissen geholfen haben, die Ursachen meiner chronischen Schulterschmerzen zu erkennen, sodass ich nun weitestgehend schmerzfrei bin und zum Glück eine weitere OP vermieden werden konnte.“

 

Menü